stuff I do and think about

Reiseberichte,tokyo

November 11, 2008

Tokyo Tag drei

Tags:

Mein dritter Tag in Tokyo war Montag. Da Montags laut Lonely Planet wohl alle Museen geschlossen hatten, verlegte ich Ueno auf Dienstag, meinen Abreisetag und wollte Montag Asakusa und Akibahara machen.
Viel Spannendes ist da nicht passiert. In Asakusa gibt es viele interessante kleine Laeden auf einem riesigen Strassenmarkt. Ich habe glaube ich Bilder von je <b> einem der </b> Regenschirm- und Trinkschalenlaeden. OLYMPUS DIGITAL CAMERA
Asakusa ist einer der aelteren Teile der Stadt (frueher war das Unterstadt denke ich) und hier gibt es noch viele kleine Gassen. Hauptsaechlich habe ich mir einen Tempel und einen Schrein angeguckt.

Ich fand beides nicht sonderlich beeindruckend. Was ich an den Shinto-Schreinen interessant fand, ist das alles sehr stark ritualisiert ablaeuft (wie man es nicht anders in Japan erwarten wuerde). Vor dem Betreten (bzw. eigentlich vor dem Beten) waescht man sich rituell Mund und Haende nach einem fest vorgegebenen Schema. Genauso ist die Art, wie man ein Gebet im Tempel spricht eine genau festgelegt abfolge von Gesten. Aber das kann Wikipedia sicher besser erklaeren als ich ^^
Nach einer kurzen Pause im Starbucks (Englische Namen fuer Essen, Juhuu!!!) ging es dann nach Akibahara, dem Zentrum fuer Elektronik, Computer und Manga in Tokyo, in dem alle otaku (=uebergeeks) einkaufen und rumhaengen.
Die Strassen sehen echt irgendwie beeindruckend aus, vielleicht noch mehr als Shibuya. OLYMPUS DIGITAL CAMERA

Hier kriegt man erstmal von einem Maedchen im “Maiden”-Outfitt (im Deutschen kann man vielleicht Hausmaedchen sagen – aber das spiegelt das irgendwie nur so halb wieder) einen Flyer fuer ein Maiden-Cafe, in dem alle Maedchen entsprechend gekleidet sind.

(to be continued)

  1. These topics are so cofnsunig but this helped me get the job done.

    Comment by Tawny — July 7, 2011 @ 23:49

Leave a comment

RSS feed for comments on this post. TrackBack URL

You can use these XHTML tags: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>